Südtiroler Goldmuskateller

weindepot_logo

Südtiroler Goldmuskateller

Gut möglich, dass schon die Römer den Goldmuskateller nach Südtirol brachten, als sie 15 v.Chr. in die Täler vorstießen, die damals zum antiken Rätien gehörten. Heute wird die Sorte in warmen Lagen des Etschtals zwischen Salurn und Meran kultiviert. – Konsortium Südtiroler Wein

Die sehr alte und finessenreiche Rebsorte ist in Italien als Moscato und in Südtirol als Goldmuskteller (ital. auch Mosacto giallo) bekannt. Sie gilt als anspruchsvoll was Lage und Boden betrifft, somit sind ihre Mengen begrenzt. Die Anbaufläche in Südtirol beträgt ca. 60 ha, das sind nur 1,2% der Gesamtfläche, er ist somit ein rarer Nischenwein. In Südtirol erlangte er das DOC-Prädikat 1975 und gilt dort als herausragender Vertreter seiner Art in Mitteleuropa. – gerardo.de

teaser_goldmuskatellerIm Online-Shop des italienischen Weindepots finden Sie
Südtiroler Goldmuskateller

Die Merkmale des Moscato Giallo
Rebsorte: Goldmuskateller (Moscato giallo) mind. 95%, andere Weissweinrebsorten max. 5% Charakteristische Merkmale: Leuchtend goldgelbe Farbe; ausdrucksvoller, intensiver Duft, sehr aromatisch, zum Teil mit den Anklängen an den Duft von Pfirsichhaut; angenehm süß oder auch halbwegs trocken, fein, delikat, füllig, harmonisch. Alkoholgehalt: ca. 12° Trinktemperatur: 8-12 °C Wissenwertes: Bei diesem Wein handelt es sich um eine Rarität, von der jedes Jahr nur eine sehr geringe Menge geerntet wird.

Mit seinem angenehmen Muskatduft und dem ausgeprägt süßen Geschmack ist der Goldmuskateller ein beliebter Dessertwein und ein perfekter Aperitifwein, wenn er trocken ausgebaut wird. – Konsortium Südtiroler Wein

Wisenswertes über Goldmuskateller
Anbaufläche: 63 ha (1,21% der Gesamtfläche) Anbaugebiet: Überetsch, Unterland, Etschtal, Bozner Talkessel Erziehung: Pergel und Drahtrahmen Bevorzugter Standort: warme, tief gelegene Lagen Synonyme: Muscat Blanc à Petits Grains, Muscat of Frontignan, Muskateller, Muscat Lunel, Moscato Giallo Serviertemperatur: 8-12 °C Empfehlung: Aperitif, Desserts, reifer Blauschimmelkäse Haltbarkeit: 2-5 Jahre, je nach Ausgangsqualität, Jahrgang, Erzeuger.


Impressum: Das italienische Weindepot | Weidenstraße 2 a | 82386 Huglfing im Pfaffenwinkel | USt.ID DE128339263 | Internet www.gerardo.de | eMail kontakt[at]gerardo.de | Der maßvolle Umgang mit Alkohol ist uns wichtig | Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige | Alle unsere Weine enthalten Sulfite | Wir verwenden Cookies um die Funktionalität unserer Seiten zu gewährleisten und die Zugriffe zu messen | bb328f645